Projektbeschreibung

Die GFP HandelsGesmbH ist ein mittelständisches familiengeführtes Unternehmen mit Hauptsitz in Oberösterreich, mit Außenstellen und Aktivitäten in verschiedenen europäischen Ländern. Die gesamte Strategie ist auf die Bedürfnisse und Anforderungen der Kunden ausgerichtet.

Andreas Berger – Inhaber, Gründer, geschäftsführender Gesellschafter und Kopf hinter dem Produkt. Andreas steht wie Hipp mit seinem Namen für seine Gewächshäuser. Er hat weit über 2 000 Gewächshäuser aufgebaut und selbiges sowohl in Qualität, Machart, Montage und Langlebigkeit auf die Spitze getrieben. Entwickelt und produziert in Österreich innerhalb seines Familienbetriebs, welchen er mit seinem Bruder Wolfgang, leitet.

Hier steht eine umfassende Liebe für das Produkt im Vordergrund – das wollten wir auch entsprechend darstellen.

 

Vorgehensweise

1. Analyse: Gemeinsam mit dem Kunden haben wir die Customer Journey durchleuchtet und jeden Touchpoint individuell an den jeweiligen Bedarf angepasst.

So ist es zum Beispiel wichtig, dass man als Paid-Customer (z.B. über Google Shopping) auf der Produktdetailseite sehen kann, welche Güteklassen neben der aktuellen, welche man geöffnet hat, zur Verfügung stehen. Damit möchten wir alle Kunden abholen und im Shop behalten, welche bei Google Shopping ein Produkt angeklickt haben, aber noch nicht bereit für den Kaufprozess sind. Darüber hinaus haben wir über zwei Monate hinweg via HotJar analysiert, wie sich die Kunden im alten Shop bewegen. Wo sind die Bottlenecks? Wo liegt Potenzial?

2. Design: Im Zuge des Screendesigns sowohl das Logo aktualisiert, als auch das Corporate Design umfassend beeinflusst. Wir haben eine Farbwelt entwickelt, welche das Vergangene in Ehren hält aber dem Wandel keinen Riegel vorschiebt. Angepasste Farbtöne, mehr Fokus auf eine klare CTA-Strategie und stets eine gewisse Frische auf den Lippen. Wichtig ist eine gewisse Decke über den Hauptfarben, damit wir mit der CTA Farbe brechen können. Wir wollten hochwertig aussehen, aber nicht luxuriös. Bewusst und bodenständig, aber auch selbstbewusst.

3. Entwicklung: Ein Anreiz zum Kauf ist die begrenzte Verfügbarkeit, welche wir mittels den Frühjahrs-, Sommer-, Herbst- und Winteraktionen auf das nächste Level gehoben haben. Für eine prägnante Wahrnehmung sorgt u.A. auch die optische Assoziation als Gütesiegel und die Positionierung in der Nähe des Trusted Shops Trustmark.

Der Kaufprozess wurde auf den Zielgruppenbedarf und damit auf das einfachste Handling optimiert. 98 % der Kunden sind Einmalkunden. Es gibt quasi keine wiederkehrenden Kunden – das liegt unter Anderem an der Qualität und Garantie der Gewächshäuser. Dem entsprechend haben wir den Shop sowie den Kaufprozss um das Kundenkonto befreit, den Checkout in einem Prozess zusammengefasst und den Abschluss u.A. auch damit forciert, dass wir Hauptmenü und diverse Nutzerführung aus dem Checkout verbannt haben.

 

Timeline

01/2019 Projektbriefing

02/2019 Design Kickoff, Verabschiedung Projekt- & Zeitplan

03/2019 Freigabe Screendesign, Beginn Development

11/2019 Beginn Testphase

12/2019 Freigabe

*19/12/2019 Launch

 

Auszug aus den KPIs

+ 51 % Organische Conversion

+ 362 % Sitzungen

+ 265 % Seitenaufrufe

+ 572 % neue Nutzer

(*Vergleichszeitraum 19. Dezember bis 19. Februar 2018/19 vs. 2019/20)

 

Kundenstimme

„Nach zwei Fehlversuchen mit namhaften, vermeintlich auf Magento spezialisierten Agenturen unseren Webshop von Magento 1 auf Magento 2 zu migrieren, sind wir bereits sehr ernüchtert und frustriert bei Ihnen vorstellig geworden. Sie haben ohne langes Zögern das bereits begonnene, verkorkste Projekt übernommen. Bereits nach der ersten Besprechung war für uns klar: Hier sind die echten Profis am Werk!

Durch die offene und konstruktive Kommunikation war es uns möglich, unser Projekt nach unseren Vorstellungen umzusetzen und konnten wir dank Ihnen unseren E-Commerce-Auftritt und dessen Performance drastisch verbessern. Technische Hürden wurden sehr verständlich erklärt und konnten auf der damit geschaffenen, verständlichen Informationsbasis sehr gute Lösung erarbeitet werden!

Wem kundenorientierte Beratung, partnerschaftliche Zusammenarbeit und die Fähigkeit auch komplizierte technische Ansprüchein benutzerfreundliche Lösungen zu verpacken wichtig sind, dem können wir Ihre Agentur als kompetenten Magento Partner wärmstens empfehlen“

Wolfgang Berger

 

Auszug technischer Leistungen

  • Migration Magento 1 auf Magento 2
  • Theme Redesign
  • diverse Checkout-Optimierungen zur Verbesserung der Usability
  • Performance Optimierung
  • Zahlungsintegration Payolution
  • Produktdatenblätter
  • Monitoring zur Überwachung der Shopfunktion und -erreichbarkeit