Menu

Der Einfluss von Kunden­rezensionen

Clara Schneeberger
Clara Schneeberger

Der Einfluss von Kundenrezensionen

Nochmal schnell die Kundenrezensionen eines Lokals checken bevor man wo essen geht. Die Bewertungen des Wunschschuhs nochmal doppelt vor dem Kauf überprüfen. Bei einem neuen Computerspiel vor dem Kauf darauf warten bis die ersten Reviews verfügbar sind. Wahrscheinlich erkennst du dich bei mindestens einem von den Beispielen wieder oder?

Kein Wunder, denn Rezensionen schaffen Vertrauen, bieten eine Plattform für Austausch und sind wichtig für eine Kaufentscheidung. Laut einer brightlocal Umfrage werten 85% Onlinebewertungen gleich vertrauenswürdig wie persönliche Vorschläge. Auch wurde in der Umfrage bestätigt, dass 73% dem Unternehmen mehr vertrauen wenn ein positives Review geteilt wurde und ca. 60% besuchen auch die Website des Unternehmens.

Wie man schon an diesen Zahlen deutlich erkennt sind Reviews Low Hanging Fruits mit viel Potential für das Unternehmen und können auch leicht in deinem Onlineshop inkludiert werden! Welche Vorteile es für dich und deine Kunden gibt und wie du diese am Besten nützt erklären wir dir in diesem Blog. Aber zuerst einmal warum funktioniert es so gut?

Das Prinzip von Social Proof

Dahinter steckt natürlich auch eine psychologische Erklärung, und zwar das Prinzip von Social Proof oder auf Deutsch Sozialer Beweis. Dieses bestätigt wieder einmal, dass wir nichts anderes als Herdentiere sind. Und gerne dem folgen, was schon erprobt und für gut empfunden wurde. Am besten funktioniert das über persönliche Empfehlungen von Personen die wir gut kennen, aber wie bereits oben erwähnt, funktioniert das auch wunderbar mit Online Kundenrezensionen wie dies meistens der Fall ist in Webshops.

Erstelle eine Kundenplattform

Deine Kunden sind dir viel wert? Dann lass sie das auch wissen. Gib ihnen eine Möglichkeit deine Produkte zu bewerten und sich darüber auszutauschen. Dadurch entsteht ein wichtiger Produktaustausch durch welchen Loyalität kreiert werden kann.

Zusätzlich lernt man auch viel über die eigenen Kunden und bekommt wichtige qualititative Fakten geliefert. Dadurch besteht die Möglichkeit den Service immer weiter zu verbessern und kundenfokussiert zu arbeiten.

Schlechte Bewertungen sind gute Bewertungen

Lerne aus deinen Fehlern! Lob ist zwar immer schön, doch am meisten lernt man aus den kritischen Bewertungen. Oft fragen sich Unternehmen: Was ist eigentlich das Problem? Warum kauft eigentlich niemand dieses Produkt? Dies kann mitunter an schlechten Bewertungen liegen. Diese gilt es nicht zu ignorieren, sondern erstens negative Kritik ernst zu nehmen, dem Kunden zu antworten und an einer Lösung zu arbeiten.

« verwandter Artikel

conversational commerce & guided selling

tools & beispiele

Bildschirmfoto 2021-07-09 um 10.24.30

Qualität vor Quantität

Wo würdest du dich besser aufgehoben fühlen? Bei einem Lokal mit 100 Bewertungen mit durchschnittlich 3 Sternen oder bei einem Lokal mit nur 10 Bewertungen welche aber 5 Sterne sind?

Richtig! Bei Bewertungen zählt klar Qualität vor Quantität.
Ebenso, dass die Kundenrezensionen von echten Menschen geschrieben wurden und nicht gekauft erscheinen. Wenn es die Möglichkeit gibt, unterstütze den Kunden mit relevanten Fragen zu deinen Produkten oder Dienstleistung, als Unterstützung des Schreibprozesses.

Kundenbewertungen sind gratis Marketing

Du hast dir immer schon gewünscht jemand würde für dich arbeiten? Mit Onlinebewertungen ist dies so! Kunden arbeiten gratis für dich und stellen dir und anderen wichtige Informationen zur Verfügung. Die Meinung anderer ist viel wert und kann viele Vorteile mit sich bringen, welche durch Marketing Kampagnen oft mit nicht so viel Authentizität erreicht werden können. Diese Vorteile wirken sich über einen langen Zeitraum aus und jede einzelne Bewertung arbeitet hier als Micro Marketing Kampagne.

Rezensionen helfen dir ein höheres Ranking zu erlangen und dadurch in Suchanzeigen weiter oben zu erscheinen. Positive Reviews helfen zu einem ein konstant gutem Markenimage für potentielle Neukunden und steigern damit auch die Markenbekanntheit.

Doch wie bekommt man gute Bewertungen?

Die Antwort: Einfach Nachfragen! Bei oben bereits angeführter Umfrage fand man auch heraus, dass 74% der Kunden nach Bewertungen gefragt wurden und davon 68% auch eine hinterlassen haben. Biete deinem Kunden auch einen Ansporn mit Gutscheinen oder anderen Goodies um dich für diese unbezahlbare Leistung zu bedanken.

Teile die positiven Kommentare die du erhalten hast! Das ist eine wunderbare Werbeaktion, welche andere anspornt ebenso einen Bewertung für deinen Shop zu hinterlassen.

Es gibt jedoch noch einige Punkte die man auch beachten sollte:

  • Wähle den richtigen Zeitpunkt – am besten nach einem positiv abgeschlossenem Ereignis hier spielt B2B oder B2C keine Rolle.
  • Frage bei deinem Kunden persönlich nach
  • Fang mit einer offenen Frage an!
  • Mach den Aufwand so gering wie möglich – Sende einen Direktlink, stelle Fragen zur Verfügung als Denkanstoß
  • Lass deinen Kunden wissen, dass es nicht lang dauert.

Wir bei mStage implementieren erfolgreiche Webshops auf Wunsch natürlich mit Kundenbewertungen. Falls du dies noch nicht nützt, kontaktiere uns! Lass und gemeinsam eine Strategie zu deinem erfolgreichen Onlineshop erarbeiten. Durch die Systeme von Magento 2 und Shopware 6 bieten sich viele Möglichkeiten.

Back to top:
Anmeldung zum mStage E-Commerce Newsletter

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie ein E-Mail mit einem Link zur Bestätigung (bitte ggf. Spam-Ordner prüfen).

Schreiben Sie uns eine Nachricht.

Wir freuen uns auf ein gemeinsames Gespräch.