Less is more Interview

Less is More – Biozertifizierte Haarkosmetik – Aus der Wiener Manufaktur von der Welt für die Welt.

Die Palette von Pflege- und Stylingprodukten wurden von der Chemikerin Dr. Doris Brandhuber und dem Friseur und Stylisten Hannes Trummer im direkten Kundenkontakt entwickelt. Höchste Effektivität, Wohlbefinden der AnwenderInnen und Respekt vor der Umwelt sind gleichermaßen Anspruch wie Ergebnis der Produkte von Less is More. Dabei trifft Funktionalität auf Einfachheit, Schönheit auf Gesundheit und Ethik auf Ästhetik.

 

Doris BrandhuberZum Interviewpartner

Dr. Doris Brandhuber ist Co-Founder von Less is More. Als Chemikerin weiß sie über die Zusammensetzung moderner Kosmetik genau Bescheid. Die intensive Befassung mit Gesundheits- und Umweltaspekten konventioneller Salonprodukte führt die beiden Gründer rasch zur klaren Entscheidung, diese der Haut und der Umwelt nicht zumuten zu wollen. Um dem Less is More-Anspruch an eine gesunde und ehrliche Haarkosmetik bestmöglich gerecht zu werden, liegt die Konsequenz nahe, eigene Rezepturen zu kreieren. So lässt die promovierte Chemikerin, die zwischenzeitlich als Umweltreferentin tätig gewesen war, ein Forschungsstipendium für Yale sausen, um sich der Entwicklung einer eigenen Linie zu widmen.

Wo steht ihr e-Commerce Projekt?

Wir haben uns 2016 entschieden unseren Internetauftritt neu zu gestalten. Dabei war es für uns wichtig, unseren Kunden hochwertigen Content zum Thema ‚natürliche Haarkosmetik‘ anzubieten. Wir standen daher vor der Entscheidung auf ein Content-System zu setzen oder die Content-Funktionen eines Webshops zu nutzen. Um die Komplexität auch hier gering zu halten, haben wir uns als Hauptsystem für einen Magentoshop entschieden. Magento bietet einfache CMS-Funktionen, die wir für unseren Content benutzen. Seit Oktober 2016 sind wir mit unserer Phase 1 nun Online. Eine weitere Ausbaustufe, die wir zur Zeit umsetzen, ist die Integration unseres Warenwirtschaftsystems.

Was waren die Beweggründe, ihre Produkte Online zu verkaufen?

Unser Ziel ist es mehr direkten Kontakt mit den Kunden zu erlangen, um unsere Marke direkt zu transportieren. Wir setzen im Vertrieb schon sehr lange auf ein Netz professioneller Friseur-Salons und auch Therapeuten und verkaufen unsere Produkte mittlerweile in vielen Ländern der Welt. Der Online-Auftritt soll die Marke transportieren und einen direkten Kontakt der Kunden mit unserer Marke ermöglichen.

Welche Strategie verfolgen Sie mit e-Commerce?

Wir setzen zunehmend auf den Online-Kanal, wenn es um die Kommunikation zu unseren Vertriebspartnern und unseren Endkunden geht. Um den USP unserer Biozertifzierten Haarkosmetik zu transportieren benötigen wir die direkte Kommunikation. Und natürlich soll auch der Umsatz Online gesteigert werden.

Was sind aus Ihrer Sicht die 3 wichtigsten Faktoren für den Erfolg mit e-Commerce?

Einer der wichtigsten Faktoren ist eine gute Balance zwischen der Ästhetik der Marke und der Funktionalität der Webseite. Wir setzen auch in der Online Marken-Kommunikation auf Reduktion, denn das spiegelt auch unseren Markenkern. Wenn man unseren neuen Shop besucht, stehen nicht überladene Produktseiten im Vordergrund, sondern Informationen oder auch Blogartikeln über unsere Produkte. 

Als weiteren wichtigen Bereich sehen wir die Bewerbung des Shops. Dies erfolgt einerseits durch ein eigenes Team, welches sich um unsere Social Media Kanäle kümmert und durch Investitionen in verschiedene Werbeformate.

Was waren bis jetzt die größten Hürden?

Die Konfiguration des Webshops, das Design und die Anlage der Produkte gingen durch eine sehr gute Zusammenarbeit im Projektteam sehr schnell. Aufgrund der überschaubaren Produktbreite waren auch die Artikel schnell im System angelegt. Etwas aufwendiger war die Integration des Shopsystems mit anderen Systemen wie unser Warenwirtschaftssystem oder dem Zahlungsanbieter. Gerade diese Hürde sollte man nehmen, da sonst interne Abläufe schnell in Aufwand ausarten. Da wir sowohl Endkunden, als auch unsere Vertriebspartner über den Shop bedienen, ist eine reibungslose Abwicklung und Effizient in Richtung Logistik wichtig.

Was sind Ihre Ziele bzw. Ihre Vision?

Less is more ist weltweit eine der wenigen Biozertifzierten Haarkosmetik-Produzenten im Premiumsegment. Unser Ziel ist es unsere Marktstellung international kontinuierlich auszubauen und durch den direkten Kontakt mit unseren Kunden möglichst die besten Produkte in diesem Bereich zu entwickeln.

Liebe Frau Dr. Brandhuber, Vielen Dank für das Interview!