Commerce und Open Source: Die Unterschiede zwischen den Magento Editionen

Als massiv anpassungsfähige Onlineshop-Software ist Magento ungeschlagener Weltmarktführer. Neben hoher Skalierbarkeit und Flexibilität punktet das B2B/B2C-System mit höchstmöglicher Sicherheit, optimaler E-Commerce Performance und einfacher Usability. Darüber hinaus ist es in zwei Varianten verfügbar: als Magento Open Source einerseits und als Magento Commerce andererseits. Das heißt, Magento ist sowohl in der Basis kostenlos als auch lizenzkostenpflichtig verfügbar.

Welche Version eignet sich aber denn nun für welchen Unternehmenszweck? Und wo liegen die großen Vorteile gerade von Magento Commerce, wo ja die Investitionen vielfach höher kalkuliert werden müssen? Der folgende Artikel klärt über die Unterschiede auf. Wir erläutern im Detail, welche Edition sich für welche unternehmerische Zwecke eignet.

Magento: Definition der „Open Source“ und „Commerce“ Editionen

Magento Open Source: Professionelles, in der Basis kostenloses Onlineshop-System

Nomen est omen: Magento Open Source ist als Basis kostenlos verfügbar, was natürlich ein signifikanter Pluspunkt ist. Diese Ausführung eignet sich besonders für kleine und mittlere Betriebe. Kosten entstehen lediglich durch das Hosting sowie durch zusätzliche Module und Features. Die Software garantiert eine – nach allen Seiten hin flexibel erweiterbare – Onlineshop-Basis. Sie bietet alle notwendigen E-Commerce Funktionen, um einen erfolgreichen Shops zu entwickeln und zu betreiben. Genutzt wird die Magento Open Source Version ausschließlich on premises.

Magento Commerce: Rundum nachhaltig erweitertes Onlineshop-System als Lizenzkosten-Modell

Magento Commerce ist das Lizenzkosten-Modell von Magento. Im Gegensatz zu Open Source macht die Commerce Version Sinn für mittlere bis große Unternehmen. Sie kommt optimaler Weise dann zum Einsatz, wenn es um internationalen Handel, ein besonders umfangreiches Sortiment und komplexe Shop-Landschaften geht. Die Höhe der Lizenzkosten hängt dabei vom individuell generierten Umsatz ab. Demgegenüber stehen die umfassende Funktionalität und grenzenlose Anpassungsfähigkeit des Shops – plus Cloud Hosting-Fähigkeit, 24/7-Support, bessere Skalierbarkeit und erhöhte Performance.

Magento Logo small

Magento Open Source oder Commerce? Der Weltmarktführer unter den Onlineshop-Systemen bietet für jeden E-Commerce Bedarf die optimale Variante. ©Magento

Wozu Magento Commerce? Die 8 größten Vorteile der Commerce Edition

Die wichtigsten Vorteile gegenüber der Open Source Edition weist Magento Commerce in Support, Sicherheit, erweiterten B2B-Funktionen sowie umfangreichen Marketing Tools auf. Wir haben die bemerkenswertesten Pluspunkte des Lizenzkosten-Modells – im Vergleich zu Open Source – aufgeschlüsselt:

  • 24/7 Support: technischer Support rund um die Uhr
  • Cloud Hosting: höchste Sicherheitsstufe dank optionaler Magento Hosted Cloud
  • Performance: besserer Speicher für besonders schnelle Ladezeiten, erweiterte Suche für rasche Bedienung der KundInnen
  • Responsive Design: einfaches Page Building in responsive Themes
  • Best of Business: optimierte Business Intelligence und B2B Funktionalität
  • Marketing Tools: erweiterte Optionen von Segmentierung und Targeting, Gutschein-Erstellung (physisch und digital) uvm.
  • Reporting: umfangreiche Diagnose- und Analyse-Tools
  • Kundenservice: selbständige Retouren-Veranlassung durch KundInnen, automatisierte E-Mails bei Kauf-Abbruch/verlassenen Warenkörben uvm.

Um für wirklich alle E-Commerce Fälle gerüstet zu sein, kann Magento Commerce schließlich mit zusätzlichen Erweiterungen ausgerüstet werden – wie Magento Order Management (optimiertes Bestell-Abwicklungssystem, kurz: MOM), Business Intelligence Pro (Daten-Steuerung, -Verwaltung und -Visualisierung) oder Shipping (einer intelligenten Versand-Steuerung).

Nachhaltige Entscheidung: Kostenlose Edition oder Lizenkosten-Modell?

Die unternehmerische Entscheidung zwischen Magento Open Source und Magento Commerce ist nicht einfach. Mögliche Vor- und Nachteile bilden sich meist erst im laufenden Betrieb heraus. Prägnante Überlegungen zu technischem Bedarf, sinnvollen Optionen und weiterführenden Potenzialen werden daher am besten im Team mit Experten getroffen.

Hier hilft die professionelle und praxiserfahrene Einschätzung von mStage – unserer zertifizierten Magento Agentur – weiter. Gemeinsam mit Ihnen analysieren wir den optimalen Soll-Zustand Ihres Online-Handels: Ganz gleich, ob Sie sich in der Planungsphase befinden oder bereits einen Onlineshop betreiben. Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage für ein ausführliches Beratungsgespräch, um Sie zu den Möglichkeiten der Magento Editionen zu beraten: vom Start weg genauso wie punkto des Relaunches Ihres bestehenden Webshops.

Foto: Pexels-Miguel Á. Padriñán