Magento Marketplace News

Um der weltweiten Community von Magento eine zentrale Plattform zu bieten hat Magento vor über einem Jahr den Magento Marketplace gelaunched. Der Marketplace soll die Ressourcen für Shopanbieter, Partner und Entwickler auf einer zentralen Plattform bündeln. Aber vor allem auch die zahlreichen Extensions sind dort zu finden. Mittlerweile sind dort über 1500 Top aktuelle Extension von über 450 Entwicklern zur Verfügung gestellt worden.

Per 15. September 2017 schließt Magento nun Magento die alte Plattform „Magento Connect“. Ab diesem Zeitpunkt werden alle Besucher, die auf der Suche nach Extensions sind, automatisch auf den neuen Marketplace umgeleitet.

Im Bereich der Erweiterungen verspricht Magento folgende Neuerungen im Marketplace:

  • Performance: Bereits über 40.000 Shopbetreiber und Magento Agenturen tätigten am neuen Marktplatz bereits Transaktionen. Ein wichtiger Aspekt für diesen Erfolg ist die verbesserte Performance.
  • Besseres Tagging & Suche: Im Marktplatz wurden auch die Filtermöglichkeiten verbessert. Vor allem auch hinsichtlich Magento 1 versus Magento 2. Auch die Suche wurde mit weiteren Filtermöglichkeiten versehen und damit wesentlich verbessert.
  • Neue Oberfläche: Die Oberfläche wurde an das neue Corporate Design von Magento Commerce angepasst und wirkt dadurch wesentlich moderner und frischer.

Mit diesem Schritt unterstreicht Magento den Weg weiterhin auf die Entwickler—Community zu setzen und die unterschiedlichen Player, wie Shopbetreiber, Agenturen oder Entwickler näher zusammen zu bringen. Ein weiterer Vorteil der Umstellung ist, dass sich durch die Umstellung die Qualität bei den Suchergebnissen wesentlich verbessert hat. Entwickler, die ihre Extensions nicht mehr weiter entwickeln, werden sich auch kaum die Mühe machen alte Extension in den neuen Marketplace zu übersiedeln.

Link zum neuen Marketplace.