Online Shopping via Smartphone

Praktisch: Online-Shopping geht ja bekanntlich rund um die Uhr. Doch wann kaufen Kunden tatsächlich online ein? An welchen Tagen, zu welcher Tageszeit und welche Produkte? Der Payment-Dienstleister Klarna ist diesen Fragen nachgegangen – wir haben die Ergebnisse zusammengefasst.

Der Trend zum Online-Shopping ist ungebrochen: in Österreich werden rund 8 Milliarden Euro online umgesetzt, ein Ausgabenwachstum von 7 % gegenüber dem Vorjahr. Bereits ein Drittel der Österreicher kauft via Smartphone ein – natürlich auch durch die derzeitige Corona-Pandemie beeinflusst.

Mit Informationen zu den Kaufzeitpunkten haben Sie wertvolle Daten zum Kaufverhalten der Verbraucher*innen an der Hand. Diese können in Ihrer Marketing-Strategie gezielt für Targeting eingesetzt werden.

 

Die stärksten Wochentage und Kaufzeitpunkte 2020

Laut Analyse kaufen (deutsche) Kunden am liebsten zwischen Sonntag und Dienstag online ein. Vorallem der Sonntag ist hier der populärste Tag, wenn es um Online-Shopping geht. Am meisten wird dann Kinderspielzeug bzw. -bedarf eingekauft, aber auch Mode und Accessoires, Elektroprodukte sowie Gesundheits-, Beauty, Freizeit- bzw. Sportartikel sowie Produkte aus dem Segment Home & Garden werden bestellt. Aber auch Essen und Getränke werden häufig am Sonntag online eingekauft.

Auch Montag und Dienstag sind sehr beliebte Shopping-Tage – allerdings für speziellere Produkte: So wird Automobilzubehör vor allem Montagabend um 19 Uhr gekauft. Zu diesem Zeitpunkt verzeichnete Klarna in der Kategorie Automotive im Verhältnis zum Durchschnittsvolumen pro Stunde ein Umsatzplus von 152 %. Für Produkte aus dem Erotik-Segment ist 20 Uhr die umsatzstärkste Uhrzeit – hier wurde ein Plus um 162 % gemessen. Für Produkte aus den Kategorien Entertainment und Intangible Products ist der Dienstag der Lieblingstag der deutschen VerbraucherInnen. Durch alle Produktkategorien hinweg ist die beliebteste Uhrzeit 18, 19 oder 20 Uhr.

Im Vergleich zum Vorjahr haben sich die Zeiten, zu denen die Deutschen am liebsten online einkaufen bei vielen Produktkategorien verschoben: Wurden Produkte der Kategorien Kinderbedarf und Mode im Jahr 2019 noch am liebsten sonntags um 21 Uhr bestellt, so werden diese  Produkte heuer lieber zwei Stunden früher geshoppt.

 

Die Ergebnisse auf einen Blick: 

 

 

 

Foto: cottonbro / Pexels